Bruno Wermuth

Systemische Einzel-, Paar- und Sexualberatung
Sexuelle Bildung
Shiatsu

Persönlich

Foto: gianlosinger.com
Foto: © Gian Losinger

* 1963

Sozialpädagoge FH
Systemischer Einzel-, Paar und Sexualberater
Shiatsutherapeut

Curriculum Vitae

Ausbildungen

2016Methodendiplom Shiatsu, Europäisches Shiatsu Institut (ESI)

2003Diplom Sozialpädagoge FH, Fachhochschule Nordwestschweiz

1992Diplom Architekt HTL, Abendtechnikum Bern

1987Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Hochbauzeichner

1983Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Maurer

Weiterbildungen

2017Faszien und Shiatsu I und II bei Gabriela Poli am Europäischen Shiatsuinstitut, Basel

2017Die Acht Sondermeridiane und ihre Anwendung im Shiatsu bei Katharina Graf, Thun

2015Zertifikat Weiterbildung in Systemischer Paartherapie am Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Zürich

seit 2007Diverse Methodenweiterbildungen in Therapie und Beratung

seit 2007Diverse kurze Weiterbildungen zu Sexualität und Sexualberatung (u. a. Sexocorporel bei Dr. med. P. Gehrig 2012 und Systemische Sexualberatung bei Dr. U. Clement 2009)

2006Diplom «Fachmann für sexuelle und reproduktive Gesundheit, Schwerpunkt Beratung», Stiftung Sexuelle Gesundheit Schweiz SSGS (vormals PlanS)

2006CAS Sexualität in Beratung, Hochschule Luzern

2005CAS Grundlagen professionellen Umgangs mit Sexualität in Pädagogik und Beratung, Hochschule Luzern

2004Zertifikat Gruppen leiten nach dem didaktische System der Themenzentrierten Interaktion (TZI), Ruth Cohn Institut WILL, Basel

1999 - 2003Diverse Weiterbildungen in Gesprächsführung und Kommunikation

Aktuelle Tätigkeiten

seit 2015Shiatsubehandlungen in eigener Praxis

seit 2008Einzel-, Paar- und Sexualberatungen in eigener Praxis

seit 2008Beziehungs- und Sexualberater «Doktor Sex» für 20 Minuten (Print und online)

Weiterbildungen, Referate und Workshops zu den Themen Sexualität, Sexualerziehung und sexuelle Bildung in Kitas, Kindergärten, Schulen, Heimen, für Fachstellen und Organisationen.

Lehraufträge an verschiedenen höheren Fachschulen und Fachhochschulen zu Sexualerziehung und Sexualpädagogik.

Beratungen und Coachings für Organisationen in Zusammenhang mit Sexualerziehung und der Entwicklung sexualpädagogischer Konzepte (Kitas, Heime, Fachstellen und Organisationen).

Medienarbeit (Radio, Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften und Fachpublikationen).

seit 2005Kurse für werdende Väter im Rahmen der Geburtsvorbereitungskurse an der Klinik für Frauenheilkunde, Inselspital Bern